Trainingslager in Annweiler

Auch 2015 waren 15 Athletinnen und Athleten wieder beim Pfälzer Turnerbund in Annweiler zum Trainingslager.

Begonnen wurde am Freitagabend mit einem Zirkeltraining, samstags standen 3 Trainingseinheiten auf dem Programm, um 7.15 Uhr das Anschwitzen in dunkler Kälte, ein 25 min Dauerlauf, um 10 Uhr ein Aufwärmprogramm, bei dem man zwischen Aerobic und Basketballtechnik auswählen konnte, bevor im Kraftraum ein 90minütiger Kraftzirkel absolviert wurde, und am Nachmittag standen als 3.Einheit ein 45minütiges Lauftechnikprogramm mit 400 kleinen Sprüngen und ein abschließender 70-Minuten-Lauf auf dem Programm, wahlweise auch eine Wanderung im Schnee.

Am Abend durfte man noch an einem Entspannungstraining die müden Knochen relaxen. Der Sonntag begann mit 20 min Basketball-Technik, 20 min Lauf-ABC, bevor der sehr anstrengende Beep-Test (zum Feststellen der Laktattoleranz im Schnelligkeitsausdauerbereich) den Abschluss bildete.

Auch Volkslaufwart Torsten Mayer, der als Gast mitgefahren war, zeigte sich mit der Härte des Trainingsprogramms zufrieden.